Hühnerreis

Hühnerreis einfach

Schwierigkeitsgrad: leicht
Vorbereitungsdauer: 10 Minuten
Zubereitungsdauer: 20 Minuten
Gesamtdauer: Ca. 30 Minuten

Zutaten

– 200 g Hühnerbrust
– 1 Tasse Reis (etwa 200 g)
– 2 Tassen Hühnerbrühe (etwa 500 ml)
– 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
– 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
– 1 EL Öl (z.B. Olivenöl)
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Optional: Gemüse nach Wahl (z.B. Erbsen, Karotten), in kleinen Stücken

Salz M2

Zubereitung

1. Reis vorbereiten:
Den Reis unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist, um überschüssige Stärke zu entfernen. Abtropfen lassen.
 
2. Hühnerbrust vorbereiten:
Die Hühnerbrust in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 
3. Hühnerbrust anbraten:
In einer großen Pfanne oder einem Topf das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die gewürfelte Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und für 2-3 Minuten anbraten, bis sie glasig sind. Dann die Hühnerbruststücke hinzugeben und rundherum anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.
 
4. Reis hinzufügen:
Den abgespülten Reis in den Topf geben und kurz mit anbraten, sodass der Reis die Aromen aufnimmt.
 
5. Mit Brühe ablöschen:
Die Hühnerbrühe hinzugießen und das Ganze zum Kochen bringen. Falls gewünscht, jetzt auch das kleingeschnittene Gemüse hinzufügen. Einmal umrühren, dann die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und für etwa 18-20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat und das Hühnerfleisch durchgegart ist.
 
6. Servieren:
Vor dem Servieren den Hühnerreis umrühren, eventuell nachwürzen und auf Tellern anrichten.
 
Guten Appetit!

Tipps

Dieses einfache Gericht ist nicht nur schmackhaft, sondern bietet auch eine gute Balance aus Proteinen und Kohlenhydraten. Es kann leicht an Ihren Geschmack und die Verfügbarkeit von Zutaten angepasst werden, indem Sie verschiedene Gemüsesorten oder Gewürze hinzufügen.

Oder einfach unseren Bot fragen, was man mit vorhanden Nahrungsmitteln machen kann.

Logo Beitrag

TK Erbsen

Nährwerte

pro Portion: (ungefähre Werte)
Für das angegebene Rezept mit 200 g Hühnerbrust, 1 Tasse Reis (etwa 200 g), 2 Tassen Hühnerbrühe (etwa 500 ml), 1 kleiner Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 1 EL Öl ergeben sich folgende geschätzte Nährwerte für das gesamte Gericht:

Kalorien: ca. 785 kcal
Protein: ca. 76 g
Fett: ca. 24 g
Kohlenhydrate: ca. 72 g

Diese Werte berücksichtigen nicht die optional hinzugefügten Gemüsesorten, die zusätzliche Vitamine und Mineralien bei minimaler Kalorienänderung beitragen würden. Bitte beachten Sie, dass diese Schätzungen auf Durchschnittswerten basieren und je nach genauen Zutaten und deren Zubereitung variieren können.

Knoblauch
Reis

Nötige Küchenutensilien

1. Schneidebrett:
Zum Schneiden von Hühnerfleisch, Zwiebeln und Knoblauch.

2. Kochmesser:
Um das Hühnerfleisch und das Gemüse zuzubereiten.
3. Sieb:
Zum Waschen des Reises.

4. Große Pfanne oder Topf mit Deckel: Zum Anbraten des Hühnerfleisches, des Gemüses und zum Kochen des Reises. Wichtig ist, dass der Topf oder die Pfanne groß genug ist, um alle Zutaten aufzunehmen und einen Deckel hat, um den Dampf während des Kochens einzuschließen.

5. Holz- oder Kunststofflöffel:
Zum Umrühren der Zutaten, um zu verhindern, dass sie am Boden des Topfes oder der Pfanne anhaften.

6. Messbecher:
Zum Abmessen der Mengen von Reis und Hühnerbrühe.

7. Optional:
Gemüseschäler – Wenn Sie frisches Gemüse wie Karotten hinzufügen möchten, kann ein Schäler nützlich sein, um sie zu schälen.

Brust vom Huhn
Pfeffer

Rezepte

Hühnerreis einfach

Hühnerreis einfach

Ein einfaches Gericht, dass unendlich variabel ist. Je nach Geschmack.

mehr erfahren
Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch ist ein schmackhaftes Gericht, wenn es mal nicht so kompliziert sein soll.

mehr erfahren
Nudeln mit Erbsen in Sahnesauce

Nudeln mit Erbsen in Sahnesauce

Nudeln mit Erbsen und dem gewissen Extra. Einfach, schnell und lecker.

mehr erfahren
Spaghetti Carbonara alla mamma

Spaghetti Carbonara alla mamma

Eine süße Speise, die schon Oma kannte und noch immer eine leckere Sache ist.

mehr erfahren
Süßer Reisauflauf

Süßer Reisauflauf

Eine süße Speise, die schon Oma kannte und noch immer eine leckere Sache ist.

mehr erfahren
Gebratener Reis mit Brokkoli und Cashewkernen

Gebratener Reis mit Brokkoli und Cashewkernen

Ein Gericht mit Reis und verschiedenem Gemüse und schärfe nach Wahl.

mehr erfahren
Zucchini-Reis

Zucchini-Reis

Ein schnelles, einfaches und schmackhaftes Gericht.

mehr erfahren
KI in aller “Munde”

KI in aller “Munde”

Wie eine neue Technologie in der Küche praktisch von Ihnen eingesetzt werden kann? Hier mehr…

mehr erfahren
Thailändisches Hühnchen-Curry mit Gemüse

Thailändisches Hühnchen-Curry mit Gemüse

Ein gutes, leckeres und gesundes Gericht gelingt auch ohne den massiven Einsatz von Feuer.

mehr erfahren
Brokkoli-Nudel-Pfanne

Brokkoli-Nudel-Pfanne

Eine leckeres und gesundes Gericht, das einfach und schnell zubereitet werden kann.

mehr erfahren
Linsen Bolognese (Linsen in rot)

Linsen Bolognese (Linsen in rot)

Linsen in rot ist ein herzhaftes zugleich gesundes Gericht. In der Zubereitung ist sehr einfach.

mehr erfahren
Linsensalat

Linsensalat

Ein Linsensalat ist ein ideales Sommergericht und einfach in der Zubereitung.

mehr erfahren
Gemüselasagne

Gemüselasagne

Pasta muss nicht nur eine Beilage sein, sondern kann auch das Hauptgericht sein. Eine Gemüselasagne eine Variation.

mehr erfahren

Geschmackswelt

Tomatenmark

Tomatenmark

Der Griff zum Tomatenmark ist selbstverständlich. Das Wissen darüber nicht.

mehr erfahren
Reis – ein Grundnahrungsmittel

Reis – ein Grundnahrungsmittel

Reis ist eines der wichtigsten und spannendsten Nahrungsmittel der Welt.

mehr erfahren
Brokkoli – Ein wahres Wundergemüse mit vielen Facetten

Brokkoli – Ein wahres Wundergemüse mit vielen Facetten

Brokkoli ein ein wahres Superfood. Nährstoffreich und sehr schmackhaft.

mehr erfahren
Küchenkräuter

Küchenkräuter

Kräuter sind in der Küche unverzichtbar. Die wichtigsten Küchenkräuter.

mehr erfahren
Meer in der Pfanne

Meer in der Pfanne

Fisch ist nicht nur lecker, sondern auch gesund.

mehr erfahren
Kaffeeliebe – Eine Reise durch die Welt der braunen Bohne

Kaffeeliebe – Eine Reise durch die Welt der braunen Bohne

Kaffee ist weit mehr als nur ein Wachmacher am Morgen. Er ist ein kulturelles Phänomen.

mehr erfahren
Bunter Gemüsespaß für die Familie

Bunter Gemüsespaß für die Familie

Kinder und Gemüse, meist keine Liebeshochzeit. Wie kann es dennoch klappen?

mehr erfahren
Das perfekte Steak

Das perfekte Steak

Wie brät man ein perfektes Steak und welche Fleischsorten eignen sich am besten?

mehr erfahren
Hühnerfleisch – Tipps zum Einkauf, Lagerung und Unterscheidung

Hühnerfleisch – Tipps zum Einkauf, Lagerung und Unterscheidung

Welche Arten von Hühnerfleisch gibt es und worauf Sie beim Einkauf achten sollten,…

mehr erfahren
Sportfischen auf Mallorca

Sportfischen auf Mallorca

Egal ob Sie allein, mit Freunden oder der Familie angeln gehen, Sportfischen kann Ihnen einzigartige Erlebnisse und Erfahrungen bieten.

mehr erfahren
Tipps für eine gelungene Grillfeier in der Natur

Tipps für eine gelungene Grillfeier in der Natur

Gibt es etwas Schöneres, als in einer warmen Sommernacht einen gemütlichen Abend mit Freunden und Verwandten zu verbringen?

mehr erfahren
Kochen – auch das geht nachhaltig

Kochen – auch das geht nachhaltig

In unserem zweiten Artikel aus der Nachhaltigkeits-Serie geht es nun um das Kochen. Im Artikel…

mehr erfahren
Einkaufen ganz einfach nachhaltig gemacht

Einkaufen ganz einfach nachhaltig gemacht

Ums Einkaufen kommen wir nicht herum, egal ob im Supermarkt oder Online-Shopping…

mehr erfahren
Unser Immunsystem mit basischer Ernährung unterstützen

Unser Immunsystem mit basischer Ernährung unterstützen

Basische Ernährung – was ist das? In erster Linie soll diese Ernährungsweise den Säure-Base-Haushalt…

mehr erfahren
Stoffwechsel oder Verdauung für das Gewicht?

Stoffwechsel oder Verdauung für das Gewicht?

Wenn es um das Thema Abnehmen geht, dann ist das Wort „Stoffwechsel“ und „Stoffwechsel ankurbeln…

mehr erfahren
Kurkuma – warum der Hype um die Knolle Sinn macht

Kurkuma – warum der Hype um die Knolle Sinn macht

„Gewürz des Lebens“ ist ein weiterer Name für die gelbe Knolle und der Name macht durchaus Sinn…

mehr erfahren
Intervallfasten als Ernährungsumstellung

Intervallfasten als Ernährungsumstellung

Im Winter verstecken wir unseren Hüftspeck gern unter Oversize-Wollpullis…

mehr erfahren
Immunbooster gegen Viren und für das Abwehrsystem

Immunbooster gegen Viren und für das Abwehrsystem

Also wenn wir in 2020 etwas gelernt haben, dann, dass wir ein intaktes Immunsystem brauchen…

mehr erfahren
Heilfasten – nicht nur vor Ostern eine Wohltat

Heilfasten – nicht nur vor Ostern eine Wohltat

Eine der ältesten Therapieformen, die wir kennen ist das Heilfasten. Buchinger hat das Fasten als wichtigen..

mehr erfahren
Zucker adé – Top 5 Alternativen

Zucker adé – Top 5 Alternativen

Denn die Nachfrage nach guten nährstoffreichen Alternativen wächst…

mehr erfahren
Was ist besser: Fett oder nicht fett?

Was ist besser: Fett oder nicht fett?

Fett wurde lange verteufelt, da wurde die Butter auf dem Brot gleich mit einem möglichen Herzinfarkt…

mehr erfahren
Slow Food ist das neue Fast Food

Slow Food ist das neue Fast Food

Fast Food wird immer kritischer gesehen – der Trend geht hin zum Slow Food. Und das ist definitiv nicht nur was für Esoteriker und Hausfrauen.

mehr erfahren
Sich schön essen geht wirklich!

Sich schön essen geht wirklich!

Wer sich selbst liebt, der sollte darauf achten, was er oder sie täglich so isst und trinkt. Denn das macht mehr aus als wir meinen.

mehr erfahren
Kräutergenuss das ganze Jahr – so geht’s

Kräutergenuss das ganze Jahr – so geht’s

Kräuter sind ein kleines aromatisches Wundermittel. Hier unsere Tipps zum Haltbar machen

mehr erfahren
Glück essen – welche Lebensmittel die Stimmung heben

Glück essen – welche Lebensmittel die Stimmung heben

Es ist wirklich wahr. Wir können uns glücklich essen. Bestimmte Lebensmittel führen zu Reaktionen im Körper, die das Glücksgefühl auslösen. Wie? – das verraten wir in diesem Artikel.

mehr erfahren

Fotocredits: ©istock/LauriPatterson ©pixabay/Steve Buissinne, PDPics, Kai Reschke