Gesundes Essen in schönen Farben

Unser Immunsystem mit basischer Ernährung unterstützen

Basische Ernährung – was ist das? In erster Linie soll diese Ernährungsweise den Säure-Base-Haushalt positiv beeinflussen. Eine so genannte Übersäuerung kann Krankheiten und stille Entzündungen hervorrufen und sich in allgemeinem Unwohlsein als erstes Symptom zeigen.

Säure-Basen-Haushalt

Der Begriff erklärt unser körpereigenes Regelsystem bei den sekündlichen Stoffwechselvorgängen. Der Basenhaushalt ist ein komplexes Interagieren verschiedener Systeme, womit der Organismus für einen konstanten pH-Wert im Körper sorgt. Mit Hilfe mehrerer sogenannter Puffersysteme im Blut werden zu starke Abweichungen korrigiert. Angestrebt wird ein konstanter ph-Wert, der weder zu basisch, noch zu sauer sein sollte.

fitness-workout-erschoepft_1920x1920

Woher kommen die Säuren?

Beim Atmen verlieren wir Kohlendioxid, das beim Stoffwechsel als Abfallprodukt entsteht. Durch eine sportliche Aktivität steigt die Milchsäure und der Muskelkater zeigt uns eine Übersäuerung der Muskeln.

Schlafmangel, sowie Stress lassen uns auch „sauer werden“.Die bekannteste menschliche Säure ist die Harnsäure – die kann bei hohem Fleischkonsum sehr arg in den sauren ph-Wert rutschen. Kohlenhydrate wie Zucker und Weißmehl erzeugen die Gärungssäuren und sollten deshalb nur in Maßen genossen werden. Neben der Nahrungsaufnahme kommen Umweltgifte wie beispielsweise Schadstoffausdünstungen aus Textilien dazu oder Weichmacher in Plastikmaterialien.

Es wird nie so sein, dass wir alle Säuren verhindern können, das wäre auch nicht gesund. Aber wir schwächen die Zellen, wenn wir sie in einem ständigen sauren Milieu lassen.

Der Geschmack kann uns in die Irre führen

Es kommt darauf an, was nach der Verdauung im Körper übrigbleibt – ein basisches oder saures Endprodukt. Der eigentliche Geschmack ist hier nicht ausschlaggebend. Zitronen sind zum Beispiel Basenspender, auch wenn sie sauer schmecken. Getreideprodukte bilden dagegen Säuren. Fette und Öle sind neutral.

Basenbildende Lebensmittel:

Trauben, Apfel
Ingwer
Gemüse, wie Paprika
Molke-Produkte
Honig
Säurebildende Lebensmittel
Wurst und Fleisch
Cola und Co
Alkohol und Nikotin
Parmesan
Getreideprodukte

Wasser-Zellen im Mikroskop
Geschlitze, gebackene Kartoffeln

Basische Ernährung hilft dem Immunsystem

Als erstes sollte man säurehaltigen Lebensmittel reduzieren, wie z. B. Fleisch, Weißmehlprodukte und Süßigkeiten aus industriellem Zucker. Das gesündeste Verhältnis ist 80 zu 20. Nur 20 Prozent Saures und lieber gute 80 Prozent Basisches. Kein Kind muss deshalb auf Bonbons oder Salami verzichten – das Gleichgewicht sollte einfach stimmen. Das absolute Basen-Highlight ist die Kartoffel, außerdem Obst, Gemüse und frische Kräuter. Dazu noch viel Wassertrinken und schon tun wir unserem Säure-Basen-Haushalt richtig viel Gutes.

Grundsätzlich sind alle pflanzlichen Lebensmittel basenbildend, der PRAL-Wert zeigt an, wie basisch eine Zutat ist. Unsere Liste soll Ihnen einen kleinen Überblick geben, zu was Sie am besten beim nächsten Einkauf greifen:

basenbildenende-lebensmittel-tabelle

Mein Tipp: Neben der basenreichen Ernährung noch moderaten Sport treiben und sich ab und an ein Basenbad gönnen. Mit den drei Bs in aller Regelmäßigkeit ist schon sehr viel in die richtige Richtung getan.

Geschmackswelt

Tomatenmark

Tomatenmark

Der Griff zum Tomatenmark ist selbstverständlich. Das Wissen darüber nicht.

mehr erfahren
Reis – ein Grundnahrungsmittel

Reis – ein Grundnahrungsmittel

Reis ist eines der wichtigsten und spannendsten Nahrungsmittel der Welt.

mehr erfahren
Brokkoli – Ein wahres Wundergemüse mit vielen Facetten

Brokkoli – Ein wahres Wundergemüse mit vielen Facetten

Brokkoli ein ein wahres Superfood. Nährstoffreich und sehr schmackhaft.

mehr erfahren
Küchenkräuter

Küchenkräuter

Kräuter sind in der Küche unverzichtbar. Die wichtigsten Küchenkräuter.

mehr erfahren
Meer in der Pfanne

Meer in der Pfanne

Fisch ist nicht nur lecker, sondern auch gesund.

mehr erfahren
Kaffeeliebe – Eine Reise durch die Welt der braunen Bohne

Kaffeeliebe – Eine Reise durch die Welt der braunen Bohne

Kaffee ist weit mehr als nur ein Wachmacher am Morgen. Er ist ein kulturelles Phänomen.

mehr erfahren
Bunter Gemüsespaß für die Familie

Bunter Gemüsespaß für die Familie

Kinder und Gemüse, meist keine Liebeshochzeit. Wie kann es dennoch klappen?

mehr erfahren
Das perfekte Steak

Das perfekte Steak

Wie brät man ein perfektes Steak und welche Fleischsorten eignen sich am besten?

mehr erfahren
Hühnerfleisch – Tipps zum Einkauf, Lagerung und Unterscheidung

Hühnerfleisch – Tipps zum Einkauf, Lagerung und Unterscheidung

Welche Arten von Hühnerfleisch gibt es und worauf Sie beim Einkauf achten sollten,…

mehr erfahren
Sportfischen auf Mallorca

Sportfischen auf Mallorca

Egal ob Sie allein, mit Freunden oder der Familie angeln gehen, Sportfischen kann Ihnen einzigartige Erlebnisse und Erfahrungen bieten.

mehr erfahren
Tipps für eine gelungene Grillfeier in der Natur

Tipps für eine gelungene Grillfeier in der Natur

Gibt es etwas Schöneres, als in einer warmen Sommernacht einen gemütlichen Abend mit Freunden und Verwandten zu verbringen?

mehr erfahren
Kochen – auch das geht nachhaltig

Kochen – auch das geht nachhaltig

In unserem zweiten Artikel aus der Nachhaltigkeits-Serie geht es nun um das Kochen. Im Artikel…

mehr erfahren
Einkaufen ganz einfach nachhaltig gemacht

Einkaufen ganz einfach nachhaltig gemacht

Ums Einkaufen kommen wir nicht herum, egal ob im Supermarkt oder Online-Shopping…

mehr erfahren
Unser Immunsystem mit basischer Ernährung unterstützen

Unser Immunsystem mit basischer Ernährung unterstützen

Basische Ernährung – was ist das? In erster Linie soll diese Ernährungsweise den Säure-Base-Haushalt…

mehr erfahren
Stoffwechsel oder Verdauung für das Gewicht?

Stoffwechsel oder Verdauung für das Gewicht?

Wenn es um das Thema Abnehmen geht, dann ist das Wort „Stoffwechsel“ und „Stoffwechsel ankurbeln…

mehr erfahren
Kurkuma – warum der Hype um die Knolle Sinn macht

Kurkuma – warum der Hype um die Knolle Sinn macht

„Gewürz des Lebens“ ist ein weiterer Name für die gelbe Knolle und der Name macht durchaus Sinn…

mehr erfahren
Intervallfasten als Ernährungsumstellung

Intervallfasten als Ernährungsumstellung

Im Winter verstecken wir unseren Hüftspeck gern unter Oversize-Wollpullis…

mehr erfahren
Immunbooster gegen Viren und für das Abwehrsystem

Immunbooster gegen Viren und für das Abwehrsystem

Also wenn wir in 2020 etwas gelernt haben, dann, dass wir ein intaktes Immunsystem brauchen…

mehr erfahren
Heilfasten – nicht nur vor Ostern eine Wohltat

Heilfasten – nicht nur vor Ostern eine Wohltat

Eine der ältesten Therapieformen, die wir kennen ist das Heilfasten. Buchinger hat das Fasten als wichtigen..

mehr erfahren
Zucker adé – Top 5 Alternativen

Zucker adé – Top 5 Alternativen

Denn die Nachfrage nach guten nährstoffreichen Alternativen wächst…

mehr erfahren
Was ist besser: Fett oder nicht fett?

Was ist besser: Fett oder nicht fett?

Fett wurde lange verteufelt, da wurde die Butter auf dem Brot gleich mit einem möglichen Herzinfarkt…

mehr erfahren
Slow Food ist das neue Fast Food

Slow Food ist das neue Fast Food

Fast Food wird immer kritischer gesehen – der Trend geht hin zum Slow Food. Und das ist definitiv nicht nur was für Esoteriker und Hausfrauen.

mehr erfahren
Sich schön essen geht wirklich!

Sich schön essen geht wirklich!

Wer sich selbst liebt, der sollte darauf achten, was er oder sie täglich so isst und trinkt. Denn das macht mehr aus als wir meinen.

mehr erfahren
Kräutergenuss das ganze Jahr – so geht’s

Kräutergenuss das ganze Jahr – so geht’s

Kräuter sind ein kleines aromatisches Wundermittel. Hier unsere Tipps zum Haltbar machen

mehr erfahren
Glück essen – welche Lebensmittel die Stimmung heben

Glück essen – welche Lebensmittel die Stimmung heben

Es ist wirklich wahr. Wir können uns glücklich essen. Bestimmte Lebensmittel führen zu Reaktionen im Körper, die das Glücksgefühl auslösen. Wie? – das verraten wir in diesem Artikel.

mehr erfahren