Mann im eis

Am Tag für Abkühlung sorgen – ganz einfach

Es ist Sommer und endlich können wir raus, um die sommerlichen Temperaturen zu genießen. Gute Laune garantiert, wäre da nicht an manchen Tagen die drückende Hitze, die den Körper dann doch ganz schön schlaucht. Doch dagegen gibt es einfache Tricks, damit wir gut durch die warme Jahreszeit kommen.

Hitze bleib draußen

Das A und O ist das richtige Lüften im Haus oder in der Wohnung. So stickig es sein mag, tagsüber Fenster aufreißen ist keine gute Idee. Also früh morgens gut lüften, der frühe Sonnenaufgang erleichtert einem dabei das rechtzeitige Aufstehen. Und dann spätestens um 8.30 Uhr die Fenster schließen und abdunkeln. Am besten sind hier helle, beschichtete Rollos, weil sie die Hitze reflektieren. Oder die eher selten gewordenen Fensterläden. Und die Dunkelheit kann uns egal sein, denn wer hält sich an Sommertagen schon in der Wohnung oder im Haus auf? Abends bzw. nachts dürfen die Fenster wieder geöffnet werden. Dann heißt es die Abendluft reinlassen und durchatmen.

Mann macht Siesta

Warm trinken

Eiskaltes Wasser – die Hitze verleitet uns gern literweise Eiswasser in uns hineinzuschütten. Das ist jedoch kein guter Rat! Das kälteste sollte Zimmertemperatur sein, noch besser sogar etwas lauwarm. Denn der Körper muss die kalte Flüssigkeit erwärmen. Das kostet unnötige Energie und außerdem fängt man an zu schwitzen. Aber viel Trinken bleibt natürlich wichtig. Deshalb am besten immer eine Wasserkaraffe in Zimmertemperatur in der Nähe aufstellen, man greift dann „wie von selbst“ zu – erst recht, wenn leckeres Obst drin schwimmt wie erfrischende Zitronen oder Beeren.

Kalte Füße sorgen für Abkühlung

Wie wäre es mit einem kleinen Fußbad? Soll das Wasser zum Trinken eher lauwarm sein, darf es beim Fußbad eiskalt sein. 10cm Wasserhöhe reichen. Und da kann man die Füße immer wieder bequem reinstellen – so oft man möchte, sogar unterm Schreibtisch.

Füße im Wasser

thermometer
Mädchen öffnet Fenster

Keine großen Temperatur-Sprünge

Wer schon einmal in asiatischen Ländern unterwegs war, weiß genau was ich meine. Draußen gefühlte 42 Grad Celsius und im Supermarkt steht man fröstelnd bei runtergekühlten 18 Grad zwischen den Regalen. Oder der erste Schritt aus dem Flughafen. Wie gegen eine Wand. So angenehm die Air Condition zwar erscheinen mag; sie ist purer Stress für unseren Körper.
Also gilt es diese großen Temperatursprünge möglichst zu vermeiden.
–       Meiden Sie die Mittagshitze und halten Sie, soweit möglich, Siesta. Menschen aus heißen Regionen machen das aus gutem Grund. Man kann beispielsweise ein gutes Buch im Schatten lesen oder sich einfach ein wenig zurückziehen und ausruhen.
–       Schatten! Gehen Sie in den Schatten, denn ein längerer Aufenthalt in der prallen (Mittags-)Sonne ist für das Herz-Kreislaufsystem und natürlich auch für die Haut sehr ungesund und anstrengend.


–       Im Auto die Klimaanalage maximal 6 Grad Celsius unter Außentemperatur einstellen. Sind es draußen 32 Grad Celsius, dann sind 26 Grad im Auto absolut ok.
 
–       Überhitzt sollte man nicht in den Pool springen, sondern den Körper langsam an den Temperaturunterschied gewöhnen.

Kaltschale

Leichte Kost

Auch die richtige Ernährung kann uns helfen. Schwere Mahlzeiten benötigen viel Energie für die Verdauung und das erzeugt wieder Wärme. Also lieber leicht und lecker. Wie wäre es mit einer kühlen Gurkensuppe, einem Cesar Salad, einem selbstgemachten Obstjoghurt?

Achtsamkeit

BMI – Body Mass Index

BMI – Body Mass Index

Der Body-Mass-Index ist ein nützliches, wenn auch unvollkommenes Werkzeug.

mehr erfahren
Shiatsu Oase in München: Ihr Kurzurlaub für Körper und Herz

Shiatsu Oase in München: Ihr Kurzurlaub für Körper und Herz

Shiatsu ist eine wunderbare Erfahrung. Unser Tipp für München!

mehr erfahren
Weihnachtsbräuche: Wie feiert die Welt Weihnachten?

Weihnachtsbräuche: Wie feiert die Welt Weihnachten?

Lassen Sie sich auf eine kleine Reise ein und entdecken Sie verschiedene Bräuche.

mehr erfahren
Makramee: Die Kunst des Verwebens von Schönheit

Makramee: Die Kunst des Verwebens von Schönheit

Makramee ist eine altbewährte Technik, die faszinierende, handgefertigte Textilien hervorbringt.

mehr erfahren
Paris

Paris

Die Stadt der Lichter, der Liebe und der Kunst, ist eine emotionale Reise, die man nicht so leicht vergisst.

mehr erfahren
Yogamatte aus Naturlatex

Yogamatte aus Naturlatex

Eine gute Yogamatte ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Yoga-Praxis.

mehr erfahren
Zirbe – der Wunderbaum

Zirbe – der Wunderbaum

Die Zirbe wird aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt.

mehr erfahren
Sportfischen auf Mallorca

Sportfischen auf Mallorca

Egal ob Sie allein, mit Freunden oder der Familie angeln gehen, Sportfischen kann Ihnen einzigartige Erlebnisse und Erfahrungen bieten.

mehr erfahren
Am Tag für Abkühlung sorgen – ganz einfach

Am Tag für Abkühlung sorgen – ganz einfach

Wenn es wieder Sommer ist, können wir endlich wieder die sommerlichen Temperaturen genießen. Für eine erdrückende Hitze …

mehr erfahren
Camping: die schönsten Orte 

Camping: die schönsten Orte 

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Campen so beliebt ist und was die schönsten Orte für Ihren nächsten Campingurlaub sind.

mehr erfahren
Kindersport Zuhause 

Kindersport Zuhause 

Kinder haben einen großen Tatendrang. Ideal ist das Trainieren an der frischen Luft, allerdings ist das wetterbedingt nicht immer möglich.

mehr erfahren
Wellness für Zuhause

Wellness für Zuhause

Aus den eigenen vier Wänden ein SPA machen? Das geht! Wir zeigen wie.

mehr erfahren
Kochen – auch das geht nachhaltig

Kochen – auch das geht nachhaltig

In unserem zweiten Artikel aus der Nachhaltigkeits-Serie geht es nun um das Kochen. Im Artikel…

mehr erfahren
Ideensammlung für eine Nachhaltige Freizeit

Ideensammlung für eine Nachhaltige Freizeit

Wir sprechen über faire und nachhaltig produzierte Kleidung, wir überlegen wie wir den CO2 Ausstoß…

mehr erfahren
Einkaufen ganz einfach nachhaltig gemacht

Einkaufen ganz einfach nachhaltig gemacht

Ums Einkaufen kommen wir nicht herum, egal ob im Supermarkt oder Online-Shopping…

mehr erfahren
Ein perfektes Sommerwochenende in München

Ein perfektes Sommerwochenende in München

München erwacht im Sommer mit blühenden Bäumen, städtischen Gärten und jährlichen Festivals zum Leben…

mehr erfahren
Wohlfühlen im Alltag – wie Rituale dabei helfen

Wohlfühlen im Alltag – wie Rituale dabei helfen

Wir stopfen unsere Tage voll bis zum Rand und beschweren uns gern über zu wenig Zeit. Dabei heißt es doch…

mehr erfahren
Weniger ist mehr – Durch Ausmisten das Wohlbefinden steigern

Weniger ist mehr – Durch Ausmisten das Wohlbefinden steigern

Keine Lust auf „Frühjahrsputz“? Vielleicht, weil vor lauter Krimskrams kein Platz zum Putzen ist…

mehr erfahren
Warum Waldbaden wahre Energie schenkt

Warum Waldbaden wahre Energie schenkt

Raus in die Natur und in den Wald – dieser Tipp gilt für jede Jahreszeit und Temperatur…

mehr erfahren
Mehr Harmonie erleben durch Zimmerpflanzen

Mehr Harmonie erleben durch Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen können das Raunklima verbessern und damit großen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben…

mehr erfahren
Fokussieren für mehr Klarheit im Kopf

Fokussieren für mehr Klarheit im Kopf

Sie haben mal wieder nicht genügend Sport die Woche gemacht? Die gesunde Ernährung wurde durch…

mehr erfahren
Entspannter Arbeitsalltag mit einem Wochenfokus

Entspannter Arbeitsalltag mit einem Wochenfokus

Es ist Montag, 8.00 Uhr und die Woche startet. Noch fühlt sich alles etwas unübersichtlich an…

mehr erfahren

Fotocredits: ©istock/CharlieChesvick, batuhan toker